Wir bekommen ein Zuhause!

Die Willkommensinitiative bekommt ein Zuhause in der Katzenstraße 1 und 1a - in der alten Musikschule Lüneburg!

Die Ubuntu-Stifung Lüneburg hat einen Teil der ehemaligen Musikschule Lüneburg gekauft, wir werden die Räume in Zusammenarbeit mit AWO, Diakonie, Herbergsverein gestalten und ausfüllen. Nachdem die Gebäude renoviert worden sind, ist eine Eröffnung des Projektes für Ende 2016 vorgesehen.

In den unteren Räumen entsteht ein Café mit der Möglichkeit zu Veranstaltungen und Beratung. Darüber drei Wohnungen.


Solidarität in Lüneburg läuft nur gemeinsam!

Deshalb wollen wir auch mit euch gemeinsam reden und planen: Hier die Einladung zum ersten Workshop- und Beteiligungstag am Samstag 28.02.2015 14:00 - 18:00 Uhr. Da wir nicht abschätzen können, wie viele Leute kommen werden, meldet euch bitte an (s.u.) - den Ort des Treffens werden wir dann Mitte Februar rückmelden.

Wir stellen das Projekt vor und werden thematisch passende Workshops anbieten und darüber reden, wie ein Kulturhaus in Lüneburg sein soll:

"Was braucht es für ein freundliches Gemeinwesen Lüneburg für alle?"

Weitere Informationen folgen. Bitte meldet euch per Mail an, wenn ihr kommen wollt:

mitmachen@kulturhaus.org

28.01.2015 Radio Zusa / Matthias Dworschak zum Kulturhaus

Zurück