Dokumentarfilm "Wadim" & Gespräch mit Regisseur Hauke Wendler

Wadim - der FilmWadim K. wuchs in Deutschland auf, ging hier zur Schule, zum Sport, zur Ministrantengruppe. 13 Jahre lang lebte seine Familie im Status der Duldung. Als er 18 Jahre alt wird, soll die ganze Familie abgeschoben werden. Der nächtliche Einsatz der Ausländerbehörde endet in einem Desaster.
http://www.wadim-der-film.de/trailer.html

Nach dem Film gibt es die Gelegenheit zu einem Publikumsgespräch mit dem Regisseur des Films Hauke Wendler und die Willkommensinitiative wird kurz zur Situation der Flüchtlinge in Lüneburg berichten.

Damit wir einschätzen können, wie viele Menschen in die Vorstellung kommen, bestellt bitte Karten beim Scala-Kino (0 41 31 - 224 32 24) vor. Das letzte Mal war der Saal zu klein, sollten viele Vorbestellungen eingehen, wird der Film in einem größeren Saal gezeigt.

Die Veranstaltung findet statt in Zusammenarbeit mit dem Antira-Referat des AStA der Universität Lüneburg und der ehemaligen Gutschein-Umtausch-Initiative Lüneburg. Wir bedanken uns außerdem ganz herzlich beim Scala für die Möglichkeit!

Zurück